Perspektivlos glücklich

Der Mops hat, wie alle Hunde, kein Zeitempfinden und schon gar keinen Sinn für Perspektive. Ihm zu sagen, dass er, wenn er jetzt fünf Minuten in der Warteschlange bei der Post in keiner fremden Einkaufstasche schnüffelt, nachher ein Steak bekommt, ist sinnlos. So weit im Voraus denkt er nicht. Zwar versteht er sehr wohl, dass… Perspektivlos glücklich weiterlesen

Ein Hunde-Leben

Der Mops besitzt ein sehr sonniges Gemüt. Es gibt kaum etwas, das ihm nicht gefällt. Zum Beispiel Aufstehen am Morgen. Wie toll ist das denn! Man trifft die netten Leute vom Vorabend wieder, es gibt Frühstück (sehr wichtig!), es geht raus für Stuhl- und Spaziergang. Wenn all das kein Grund zur Freude ist! Oder der… Ein Hunde-Leben weiterlesen

Mops und Frauchen arbeiten an der Beziehung

Der Mops und ich diskutieren zurzeit die Ausgestaltung unserer Beziehung. Während ich im Zwischenmenschlichen Augenhöhe durchaus schätze, habe ich mir in den Kopf gesetzt, die Mensch-Hund-Beziehung hierarchisch zu gliedern. Und zwar kommt zunächst der Mensch, erst dann der Hund. Allerdings sieht der Mops das nicht so, schließlich ist er in seiner Eigenwahrnehmung eine große muskulöse… Mops und Frauchen arbeiten an der Beziehung weiterlesen

Der Mops und sein Erzfeind

Wir wissen nicht, was er ihm getan hat, aber es hat ihre Beziehung nachhaltig zerstört. Der Mops hasst den Zimmerbambus! Vielleicht wurde er von ihm mit Blättern beworfen, vielleicht stört er sich auch nur an der Gelassenheit der Pflanze, die weder auf freundliche Aufforderung zum Spiel noch auf offensives Anpöbeln reagiert. Jedenfalls versuchte er schon… Der Mops und sein Erzfeind weiterlesen

Der Morgenmuffel-Mops

Der Mops ist kein Morgentier, eindeutig nicht. Ich bin aber ein Morgenmensch, was immer wieder zu Machtkämpfen und der Frage führt, ob ein Spaziergang in aller Frühe wirklich notwendig ist oder nicht. Da der Hund aber nun einmal nur über begrenzte Zukunftsvorstellungen verfügt und sich nicht darüber im Klaren ist, dass, wenn er morgens nicht… Der Morgenmuffel-Mops weiterlesen

Der Mops

Gestatten, Voltaire, Mops und treuer Blogbegleiter. Derzeit noch im Welpenalter mit flegelhaften Tendenzen. Aber er macht seinem Namen schon alle Ehre und ist ein wahrer Freigeist. Alles wird hinterfragt: Warum gibt es nur so wenig zu fressen? Warum gehen wir jetzt nicht spazieren? Warum muss ich raus, um mein Geschäft zu erledigen, geht das nicht… Der Mops weiterlesen